Praxisschwerpunkte

Informationen und Therapeutika gibt es viele – was aber hilft bei mir persönlich, meiner ganz individuellen Situation, wie viel, wie lange, wie kombiniert? Mit „Zeit und Naturheilkraft für den ganzen Menschen“ kann oft noch mehr erreicht werden, als in der Medien-überfluteten und Beratungszeit-mangelnden etablierten Medizin.

Wofür Erfahrungsheilkunde?

Unsere junge Universitätsmedizin bietet hervorragende Apparate-Diagnostik, hat jedoch bei chronischen Erkrankungen teilweise nur nebenwirkungsträchtige Therapieangebote. Auch ist die Ernährung kein Bestandteil des Medizinstudiums. Hier greift die Erfahrungsheilkunde mit Jahren an Anwendung und damit auch Sicherheit. Vieles davon wird aktuell wissenschaftlich bestätigt, Stichwort World Cancer Report, Europäische Ernährungsstudie EPIC, TüBiom.

Traditionell Chinesische Medizin, TCM

China bietet eine über 3000 Jahre währende Traditionen der Erfahrungsheilkunde, d. h. nur das, was geholfen hat, wird weiter benützt. Ziel der TCM war und ist es, den ganzen Menschen wieder in ein Gleichgewicht zu bringen. Das entspricht unserer aktuellten Forschungsrichtung der Psycho-Neuro-Immunologie (Vernetzung von Körper, Geist & Seele, Nerven- und Immunsystem)

TCM unterstützt …
1. bei funktionellen Störungen, wie z. B. chronisches Erschöpfungssyndrom, Reizdarm, Unverträglichkeiten, Zyklusbeschwerden

2. zur Gesundheitsvorsorge: Multitasking und Multimedia kostet Energie. Die TCM fördert körperliche & seelische Entspannung, Revitalisierung, Abwehrkraft-Steigerung, Good-Aging

3. begleitend bei Kinderwunsch oder schweren Erkrankungen wie z. B. Allergie, chronische Entzündungserkrankungen (Rheuma, M. Crohn, Colitis ulcerosa etc) und auch besonders bei Krebserkrankungen.


Naturheilkundlich unterstützen bei Krebs

Ergänzend zu den konventionellen  Standard-Krebstherapien wird je nach Tumor-Erkrankung, Tumor-Stadium und vor allem je nach Zustand des Einzelnen ein individuelles Konzept erstellt. 
Zur Anwendung kommen z. B. Pflanzenheilkunde, Medizinalpilze, sinnvolle Nahrungsergänzung, psychische Unterstützung, individualisierte Ernährungsberatung, Akupunktur. Stichwort Akupunktur bei Chemotherapie, Weltgesundheitsorganisation WHO, Weltkrebsbericht.


Revitalisierung

Von Doppelbelastung bis schwere Erkrankung – die Naturheilkunde fördert maßgeschneiderte Revitalisierung für bessere Leistungsfähigkeit und Lebensqualität.